Startseite NEU! DFA 158: Pohlmann und Fabian NEU! DFA 160: von Gerlach Neuerscheinungen bei Bauer & Raspe und bei Degener JUBILÄUMSANGEBOTE UNSERE PRÄSENTIDEEN Aktionspreise :-) Modernes Antiquariat Genealogie / Familienforschung Genealogische Zeitschriften Heraldik Wappenringe und -prägegeräte Kirchen / Bibliotheken / Hochschulen Franz Schubert Verlag / Norddeutschland Mitteldeutschland Süddeutschland Schlesische Geschichte Verlag Christoph Schmidt Faksimiles Formulare, Schmuckahnentafeln Tipps und Links Geschichte - Sachbuch Akademische Verlagsoffizin Bauer & Raspe Hessische familiengeschichtliche Vereinigung
Merkzettel anzeigen Warenkorb anzeigen (0 Artikel, 0,00 EUR) Zur Kasse gehen Mein Konto

Neuerscheinungen bei Bauer & Raspe und bei Degener:



Allgemein:
Willkommen
Über uns
Kontakt, Ihre Interessengebiete
Impressum
AGB und Widerrufsbelehrung
Widerrufsbelehrung
Ihr Weg zu uns
Hilfe
Haftungshinweis


Jahrbuch Uni Breslau L/2009 (2011)

HERAUSGEBER: Baumgart, Peter / Bergerhausen, Hans-Wolfgang / Borchardt, Karl / Keil, Gundolf / Menzel, Josef Joachim / Müller, Karel / Stroka, Anna
TITEL:
Jahrbuch der Schlesischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Breslau, Band L/2009
(2011). 383 S., zahlr. Abb., Festeinband
ISBN: 978-3-7686-3512-7


 


Nach oben

 

34,00 EUR

 

incl. 7% USt. zzgl. Versand

Lieferbar in 3-5 Werktagen  
 
Anzahl:   





Nach oben

Z U M   I N H A L T 

Vorwort. S. 9

I. Beiträge
Christiane Schuchard: Breslau und die Papstfinanz im späten Mittelalter. S. 11
Gunhild Roth und Volker Honemann: Die Memoriale der Breslauer Prokuratoren in Rom 1461–1467 in der Handschrift R 591a. S. 63
Klara Kaczmarek-Löw: Burgen und Schlösser der schlesischen Fürstenhäuser im späten Mittelalter und in der Frühen Neuzeit. S. 111
Mária Papsonová: Zur Sprache des älteren deutschen Rechts (am Beispiel der Rechtskodizes aus dem Gebiet der Slowakei). S. 137
Bernhard W. Scholz: Aufstieg zur rittermäßigen Scholtisei im geistlichen Fürstentum Neisse. S. 155
Herbert Patzelt: Preußische Verwaltungsgliederung des Regierungsbezirks Kattowitz 1939–1945. Das ehemalige österreichische Teschener Schlesien. Das Beispiel Bielitz. Schicksal einer Stadt und eines Kreises. S. 199
Fritz Krafft: Das weitverbreitete Andachtsbild ‚Christus als Apotheker‘. Eine aus Schlesien initiierte Visualisierung der Theologia medicinalis. 215
Hubert Unverricht: Zur Geschichte der Musikkritik in Breslau. Streit um die ‚Zukunftsmusik‘ (1857–1862): Gottwald gegen Viol. S. 261
Martin Pelc: Die deutsche Wanderbewegung in Österreichisch-(Tschechoslowa-kisch-)Schlesien. S. 291

II. Miszellen
Jürgen W. Schmidt: Eine dunkle Episode aus dem Leben des schlesischen Arztes und Forschungsreisenden Eduard Schnitzer (Emin Pascha). S. 315
Hans Uwe Trauthan: Ein schlesischer Jagdpokal gibt sich die Ehre – leider nicht für St. Hubertus und seine Gefolgsleute ... S. 329

III. Berichte1. Bericht der Historischen Kommission für Schlesien für das Jahr 2008. S: 341
2. Bericht der Stiftung Kulturwerk Schlesien für das Jahr 2008. S. 343
3. Gerhard-Möbus-Institut für Schlesienforschung an der Universität Würzburg: Bericht über das Jahr 2008 . S: 347
4. Jahresbericht 2008 des Vereins für Geschichte Schlesiens e.V. S. 360
5. Bericht des Vereins für Schlesische Kirchengeschichte e.V. für das Jahr 2008. S. 362
6. Institut für ostdeutsche Kirchen- und Kulturgeschichte e.V., Jahresbericht 2008. S. 364
7. Tätigkeitsbericht der Historischen Gesellschaft Liegnitz e.V., 2008. S. 369

IV. Besprechungen
• Petr Kozák: Zrod stavovského Hlohovska. Mocenská uskupení ve slezském pozdním středovéku (Karl Borchardt). S. 370
• Grzegorz Myśliwski: Wrocław w przestrzeni gospodarczej Europy (XIII-XV wiek). Centrum czy Peryferie? (Karl Borchardt). S. 373

V. Verzeichnis der Abbildungen. S. 376
VI. Verzeichnis der Mitarbeiter. S. 378
VII. Hinweise für Autoren. S. 380



Nach oben

Druckbare Version