Startseite NEU! DFA 158: Pohlmann und Fabian NEU! DFA 160: von Gerlach Neuerscheinungen bei Bauer & Raspe und bei Degener JUBILÄUMSANGEBOTE UNSERE PRÄSENTIDEEN Aktionspreise :-) Modernes Antiquariat Genealogie / Familienforschung Genealogische Zeitschriften Heraldik Wappenringe und -prägegeräte Kirchen / Bibliotheken / Hochschulen Franz Schubert Verlag / Norddeutschland Mitteldeutschland Süddeutschland Schlesische Geschichte Verlag Christoph Schmidt Faksimiles Formulare, Schmuckahnentafeln Tipps und Links Geschichte - Sachbuch Akademische Verlagsoffizin Bauer & Raspe Hessische familiengeschichtliche Vereinigung
Merkzettel anzeigen Warenkorb anzeigen (0 Artikel, 0,00 EUR) Zur Kasse gehen Mein Konto

Schlesische Geschichte:



Allgemein:
Willkommen
Über uns
Kontakt, Ihre Interessengebiete
Impressum
AGB und Widerrufsbelehrung
Widerrufsbelehrung
Ihr Weg zu uns
Hilfe
Haftungshinweis


Jahrbuch Uni Breslau LI/LII-2010/11 (2013)

HERAUSGEBER: Bergerhausen, Hans-Wolfgang / Borchardt, Karl / Irgang, Winfried / Müller, Karel / Schmilewski, Ulrich / Stroka, Anna
TITEL:
Jahrbuch der Schlesischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Breslau, Band LI/LII-2010/2011 (2013). 296 S., zahlr. Abb., Festeinband
ISBN: 978-3-7686-3514-1


 


Nach oben

 

34,00 EUR

 

incl. 7% USt. zzgl. Versand

Lieferbar in 3-5 Werktagen  
 
Anzahl:   





Nach oben

Z U M   I N H A L T 

I. Beiträge
Daniela Pelka: Die Sprache in Oberschlesien als Gegenstand linguistischer Untersuchungen S. 9
Christian Andree: Vom Baden im historischen Europa und seinen schlesischen Bezügen. Eine Einführung in das Tagungsthema S. 31
Sabine Wienker-Piepho: Zählt Rübezahl wirklich Rüben? Zu den Wandlungen einer schlesischen Sagen- und Märchengestalt S. 45
Henk J. Koning: Carl von Holteis Kriminalroman „Schwarzwaldau“ S. 61
Bärbel Rudin: Erhebende Feierstunden. Die Bolkenhainer Burgenspiele (1925/26, 1936–44) S. 85
Corinna Felsch: Zwischen wissenschaftlichem Anspruch und nationalem Interesse. Die Darstellung der mittelalterlichen schlesischen Geschichte in der Historja Śląska (1933) und der Geschichte Schlesiens (1938) S. 103
Meinhold Lurz: „Zeichen völkischer Erneuerung im Geiste Adolf Hitlers“. Thingstätte und Freikorpsehrenmal auf dem Annaberg/OS S. 153
Gerhard Schiller: Das heutige Ehrenmal auf dem St. Annaberg – eine Gedenkstätte für die polnischen Aufständischen in Oberschlesien? S. 185

II. Miszellen
Hubert Unverricht: Die Haydn-Gedächtnisfeier 1809 in der Breslauer Aula Leopoldina. Ein Nachtrag zum Haydn-Jubiläumsjahr S. 195
Andrea Rudorff: Die Frauenaußenlager des Konzentrationslagers Groß-Rosen S. 205
Evelyne A. Adenauer: Una sancta catholica et apostolica ecclesia? Die katholischen Gemeinden Schlesiens 1945/46 S. 211

III. Berichte
1. Bericht der Historischen Kommission für Schlesien für das Jahr 2009 S. 225
2. Bericht der Stiftung Kulturwerk Schlesien für das Jahr 2009 S. 227
3. Gerhard-Möbus-Institut für Schlesienforschung an der Universität Würzburg: Bericht der Projektleitung über die Jahre 2009 bis 2011 S. 231
4. Jahresbericht 2009 des Vereins für Geschichte Schlesiens e.V. S. 248
5. Bericht des Vereins für Schlesische Kirchengeschichte e.V. für das Jahr 2009 S. 249
6. Institut für ostdeutsche Kirchen- und Kulturgeschichte e.V., Jahresbericht 2009 S. 251

IV. Besprechungen
• Antoni Gąsiorowski u.a. (Hg.): Metryka czyli album Uniwersytetu Krakowskiego z lat 1509–1551. Metrica seu album Universitatis Cracoviensis a. 1509–1551 (Thomas Wünsch) S. 255
• Stefan Guzy (Hg.): Das Urbar der Herrschaft Cosel 1578 (Karl Borchardt) S. 256
• Siegfried Hanke, Rainer Vogel (Hg.): Urbare des Fürstentums Jägerndorf aus der Zeit der Markgrafen von Brandenburg-Ansbach (1531–1535–1554/78) (Karl Borchardt) S. 259
• Katrin Keller u.a. (Hg.): Stadt, Handwerk, Armut. Eine kommentierte Quellensammlung zur Geschichte der Frühen Neuzeit (Christian Speer) S. 262
• Helmut Bräuer: Stadtchronistik und städtische Gesellschaft. Über die Widerspiegelung sozialer Strukturen in der obersächsischen-lausitzischen Stadtchronik der frühen Neuzeit (Christian Speer) S. 266
• Angelika Marsch: Friedrich Bernhard Werner 1690–1776. Corpus seiner europäischen Städteansichten, illustrierten Reisemanuskripte und der Topographien von Schlesien und Böhmen-Mähren (Karl Borchardt) S. 268
• Detlef Haberland u.a.: Kommentierte Bibliographie zum Buch- und Bibliothekswesen in Schlesien bis 1800 (Anna Żbikowska-Migoń) S. 271
• Beata Dudek: Juden als Stadtbürger in Schlesien. Glogau und Beuthen im Vergleich 1808–1871 (Winfried Irgang) S. 275
• Ludwika Gajek: Das Breslauer Schauspiel im Spiegel der Tagespresse. Das Lobetheater im ersten Jahrfünft der Weimarer Republik (1918– 1923) (Matthias Luft) S. 277
• Christoph Waack (Bearb.): Historisch-topographischer Atlas schlesischer Städte/Historyczno-topograficzny atlas miast śląskich. Bd. 1: Görlitz/Zgorzelec (Manfred Spata) S. 281
• Felicja Księżyk: Die deutsche Sprachinsel Kostenthal. Geschichte und Gegenwart (Günter Bellmann) S. 285

V. Verzeichnis der Mitarbeiter S. 290

VI. Hinweise für Autoren
S. 292



Nach oben

Druckbare Version