Startseite NEU! DFA 158: Pohlmann und Fabian NEU! DFA 160: von Gerlach Neuerscheinungen bei Bauer & Raspe und bei Degener JUBILÄUMSANGEBOTE UNSERE PRÄSENTIDEEN Aktionspreise :-) Modernes Antiquariat Genealogie / Familienforschung Genealogische Zeitschriften Heraldik Wappenringe und -prägegeräte Kirchen / Bibliotheken / Hochschulen Franz Schubert Verlag / Norddeutschland Mitteldeutschland Süddeutschland Schlesische Geschichte Verlag Christoph Schmidt Faksimiles Formulare, Schmuckahnentafeln Tipps und Links Geschichte - Sachbuch Akademische Verlagsoffizin Bauer & Raspe Hessische familiengeschichtliche Vereinigung
Merkzettel anzeigen Warenkorb anzeigen (0 Artikel, 0,00 EUR) Zur Kasse gehen Mein Konto

Schlesische Geschichte:



Allgemein:
Willkommen
Über uns
Kontakt, Ihre Interessengebiete
Impressum
AGB und Widerrufsbelehrung
Widerrufsbelehrung
Ihr Weg zu uns
Hilfe
Haftungshinweis


Schlesien, Geschichte 3

HERAUSGEBER: Josef Joachim Menzel
TITEL:
Geschichte Schlesiens Band 3: Preußisch-Schlesien 1740-1945, Österreichisch-Schlesien 1740-1918/45. Nachdruck 2011. XIV, 768 S., 74 s/w-Abb. auf 40 S., 7 s/w, 3 farb. Karten in der Einstecktasche.
ISBN: 978-3-7686-3511-0


 


Nach oben

 

68,00 EUR

 

incl. 7% USt. zzgl. Versand

Lieferbar in 3-5 Werktagen  
 
Anzahl:   





Nach oben

Z U M   I N H A L T 

1999 konnte der abschließende dritte Band des von der Historischen Kommission für Schlesien herausgegebenen Handbuchs zur schlesischen Geschichte vorgelegt werden. Er umfaßt die beiden Jahrhunderte von 1740 bis1945, in denen das historische Schlesien zunächst zwischen den Monarchien Preußen und Österreich in Preußisch-Schlesien und Österreichisch-Schlesien geteilt war und dann nach dem Ersten Weltkrieg mit den preußischen Provinzen Oberschlesien und Niederschlesien zum Deutschen Reich, mit der Woiwodschaft Schlesien (Slask) zu Polen und mit dem Land Slezsko zur Tschechoslowakei gehörte. Der Band endet mit der Katastrophe des Zweiten Weltkrieges und der nachfolgenden, einen tiefen Einschnitt in der Landesgeschichte markierenden Vertreibung der Deutschen aus den Gebieten östlich von Oder und Neiße. Insgesamt bietet der Band die umfassendste und vielseitigste wissenschaftliche Darstellung der Geschichte des gesamtschlesischen Raumes in den neueren Jahrhunderten von der Besitzergreifung seines größten Teils durch Preußen bis zum epochalen Schicksalsjahr 1945.



Nach oben

Druckbare Version