Startseite NEU! DFA 161: Garcke NEU! DFA 157: Winterling, Fransecky, Geser, Seidel NEU! DFA 158: Pohlmann und Fabian NEU! DFA 160: von Gerlach Neuerscheinungen bei Bauer & Raspe und bei Degener JUBILÄUMSANGEBOTE UNSERE PRÄSENTIDEEN Aktionspreise :-) Modernes Antiquariat Genealogie / Familienforschung Genealogische Zeitschriften Heraldik Wappenringe und -prägegeräte Kirchen / Bibliotheken / Hochschulen Franz Schubert Verlag / Norddeutschland Mitteldeutschland Süddeutschland Schlesische Geschichte Verlag Christoph Schmidt Faksimiles Formulare, Schmuckahnentafeln Tipps und Links Geschichte - Sachbuch Akademische Verlagsoffizin Bauer & Raspe Hessische familiengeschichtliche Vereinigung
Merkzettel anzeigen Warenkorb anzeigen (0 Artikel, 0,00 EUR) Zur Kasse gehen Mein Konto

Süddeutschland:



Themen:
Fränkische Geschichte
    Rothenburg-Franken-Edition
    Gesellschaft für fränkische Geschichte
    Schriften des Zentralinstituts
    Jahrbuch für fränkische Landesforschung
    Gesellschaft für Familienforschung
    Varia
Bayerische Geschichte
    Allgemeine Werke
    Bayerischer Adel
    Ausstellungskataloge


Allgemein:
Willkommen
Über uns
Kontakt, Ihre Interessengebiete
Impressum
AGB und Widerrufsbelehrung
Widerrufsbelehrung
Ihr Weg zu uns
Hilfe
Haftungshinweis


Globalisierung

AUTOR: Bahadir, Sefik Alp
TITEL: Kultur und Region im Zeichen der Globalisierung; (Schriften des Zentralinstituts für Regionalforschung an der Universität Erlangen-Nürnberg, Bd. 36); 2000. 544 S., Broschur
ISBN: 3-7686-9264-7


 


Nach oben

 

27,00 EUR

 

incl. 7% USt. zzgl. Versand

Lieferbar in 1-2 Wochen  
 
Anzahl:   





Nach oben

Z U M   I N H A L T 

Wie beeinflußen kulturelle Prägungen das soziale, politische und wirtschaftliche Verhalten von Individuen, Gruppen und Völkern? Welchen Einfluß haben Globalisierungsprozesse auf den Wandel von ethnischen, nationalen, regionalen und anderen relativistisch definierten Kulturen und von Beziehungen zwischen diesen Kulturen? Sind heute Regionalkonzepte wie Europa, Orient oder Nordamerika mehr als beliebige geographische Begriffe?
Das Buch behandelt diesen Fragenkomplex aus der Perspektive eines ungewöhnlich breiten Fächerspektrums, das von der Musikethnologie bis zur Betriebswirtschaftslehre reicht, und in vielfältigen Regionalkontexten, die Ostasien und Lateinamerika ebenso einschließen wie Fidschi, Franken und Bosnien.

Autorinnen und Autoren:
Peter Ackermann, Clemens Kraetsch, Sefik Alp Bahadir, Hermann Kreutzmann, Max Peter Baumann, Friedrich von Krosigk, Walther L. Bernecker, Brij Nino Kumar, Werner K. Blessing, Oskar Kurer, Marc Boeckler, Peter Lindner, Elisabeth von Erdmann-Pandzic, Mathias Rohe, Pamela Finley, Gert Schmidt, Thomas Fischer, Eberhard Schmitt, Manfred Garhammer, Erich Schrofner, Axel Gotthard, Shingo Shimada, Ute Guthunz, Mark R. Thompson, Hartmut Heller, Horst Unbehaun, Karen Hoffmann, Dieter J. Weiß, Siegfried Klaschka



Nach oben

Druckbare Version