Startseite NEU! DFA 161: Garcke NEU! DFA 157: Winterling, Fransecky, Geser, Seidel NEU! DFA 158: Pohlmann und Fabian NEU! DFA 160: von Gerlach Neuerscheinungen bei Bauer & Raspe und bei Degener JUBILÄUMSANGEBOTE UNSERE PRÄSENTIDEEN Aktionspreise :-) Modernes Antiquariat Genealogie / Familienforschung Genealogische Zeitschriften Heraldik Wappenringe und -prägegeräte Kirchen / Bibliotheken / Hochschulen Franz Schubert Verlag / Norddeutschland Mitteldeutschland Süddeutschland Schlesische Geschichte Verlag Christoph Schmidt Faksimiles Formulare, Schmuckahnentafeln Tipps und Links Geschichte - Sachbuch Akademische Verlagsoffizin Bauer & Raspe Hessische familiengeschichtliche Vereinigung
Merkzettel anzeigen Warenkorb anzeigen (0 Artikel, 0,00 EUR) Zur Kasse gehen Mein Konto

Genealogie / Familienforschung:



Themen:
Standardwerke / Hilfsmittel
    Der Schlüssel
Genealogische Informationen
Deutsches Familienarchiv
Österreichisches Familienarchiv
CDs zur Familienforschung
Einzelne Regionen
Einzelne Familien
Adel
Genealogisches Jahrbuch


Allgemein:
Willkommen
Über uns
Kontakt, Ihre Interessengebiete
Impressum
AGB und Widerrufsbelehrung
Widerrufsbelehrung
Ihr Weg zu uns
Hilfe
Haftungshinweis


Europäische Stammtafeln III/4

AUTOR: Schwennicke, Detlev
TITEL: Europäische Stammtafeln, NF Bd.III/4:Das feudale Frankreich und sein Einfluss auf die Welt des Mittelalters; 1989. 264 S., 220 Taf.
ISBN: DG604



Nach oben

 

100,00 EUR

 

incl. 7% USt. zzgl. Versand

Lieferbar in 1-2 Wochen  
 
Anzahl:   





Nach oben

Z U M   I N H A L T 

Die Grafen von Sankt-Georgen und Bösing de genere Hunt-Paznan
die Rákóczi Fürsten von Siebenbürgen
die Esterházy de Galántha
die Grafen von Boulogne-sur-Mer, 1100–1118 König von Jerusalem
die Grafen von Saint-Pol
les Châtelains de Saint-Omer
les Monthléry
die Grafen von Rethel, 1118–1161 Könige von Jerusalem
les Châtelains de Vitry: Comtes de Rethel, Sires de Sommevesle et de Coucy-en-Rethelois
les Hierges Châtelains de Bouillon
die Courtenay in Frankreich, Syrien und England
die Ibelin
die Grafen von Ponthieu und von Montreuil ersten Stammes
les Bellême
das Haus Montgomery: Grafen von Ponthieu 1101–1221, und Grafen von Alençon 1145–1212; die Montgomery in Schottland, Grafen von Eglinton 1507–1612
die Montfort (-L’Amaury): Grafen von Montfort, von Evreux, von Leicester und von Gloucester, Graf von Toulouse und Herren von Tyrus
die Grafen von Beaumont-sur-Oise und von Dammartin-en-Goële, und die Herren von Trie
die Herren von Mello: Grafen von Dammartin-en-Goële + 1259, Grafen von Boulogne-sur-Mer 1192–1259, Grafen von Ponthieu und von Montreuil 1225–1279
die Grafen von Clermont-en-Beauvaisis und die Herren von Nesle
die Grafen von Valois, Amiens, Vexin und Bar-sur-Aube, 1055–1057 Graf von Hereford
les Crépy Sires de Nanteuil-le-Haudouin
das Haus Le Puiset: Vizegrafen von Chartres, Grafen und Herren von Breteuil, Grafen von Jaffa, Graf von Northumberland und Grafen von Bar-sur-Seine, Herren von Méréville, Villepreux und La Ferté-Ernaud
die Fürsten von Galiläa 1120–1187
Grafen von Troyes im 10. Jahrhundert, auch Vizegrafen von Sens
die Milly in Palästina
die Herren von Rama in Palästina
les Sires de Milly-en-Gâtinais et de Fleury-en-Bière
les Sires de Beaumont-en-Gâtinais, Conti di Montescaglioso e di Caserta
die Herren von Beth’šan
die Brisebarre: Herren von Beirut 1125–1166, 1216–1238 Herren von Caesarea
die Giblet (Embriaco)
die Grenier Herren von Sidon und Caesarea
die Autremencourt Herren von Salona 1186–1309
die Grafen von Roucy 947–1062
les Bulles
die Grafen von Montdidier 956–1063, von Dammartin-en-Goële 1025–nach 1100, und von Roucy 1063–1200
die falschen Roucy
les Vicomtes de Laon 1168–1213
das Haus Brienne: Grafen von Brienne 968–1356, Grafen von Bar-sur-Seine, Grafen von Lecce, Graf von Jaffa und Herzog von Athen, Könige von Jerusalem, Kaiser von Konstantinopel, Grafen von Eu und Guines, Vizegrafen von Beaumont-au-Maine + 1364, und die Beaumont in England + 1507
die Vizegrafen von Le Mans und von Beaumont-au-Maine + 1242
die Vizegrafen von Châteaudun, Grafen von La Perche und Herren von Montfort-le-Rotrou
die Grafen von Le Mans 900–1126
zur Familie von Wilhelm dem Eroberer ^ 1087: die Bischöfe Hugo + 1049 und Odo ^ 1097 von Bayeux, und die Verwandtschaft der Dänin Gunnora
die Grafen von Eu und von Montescaglioso a.d.H. der Herzoge der Normandie
die Bolebec in England
die Grandmesnil (Grentemesnil)
les Montfort-sur-Risle
die Warenne, Grafen von Surrey 1088–1148 und die Herren von Wormegay 1166–1208
les Sires de Beaumont-le-Roger: 1081–1204 Grafen von Meulan, 1107–1204 Grafen von Leicester, 1088–1242 Grafen von Warwick
die Grafen von Meulan a.d.H. der Vizegrafen von Chartres
die Grafen von Huntingdon und Northampton des Stammes St. Liz
die Tosny
die Vorfahren von John Balliol, 1292–1296 König von Schottland
die Quency (Quincy), 1207–1264 Grafen von Winchester
die Lacy 1066–1193, und die späteren Lacy, 1232–1348 Grafen von Lincoln
die Percy
die Percy a.d.H. Brabant, 1377 Grafen von Northumberland
die Lovaine a.d.H. Brabant in England
die Werchin a.d.H. Brabant
das Haus der Grafen von Nevers 868–1481: Grafen von Nevers 990–1192, und Grafen von Vendôme 1017–1085, die Herren von Sablé und von Craon
Guillaume des Roches Sénéchal d’Anjou + 1222 et sa famille
die Herren von Craon ersten Stammes
die Grafen von Vendôme ersten Stammes + 1016 (1020)
die Grafen von Pruilly + 1145, und die Grafen von Vendôme 1085–1217
die Grafen von Vendôme 1217–1331, die Herren von Langeais, 1081 Herren von Montoire + 1560
les Sires de Mondoubleau 1029–1075, de la première race
die Grafen von Bar-sur-Aube und von Soissons im 10. und 11. Jahrhundert
die Grafen von Bassigny und von Laon im 10. Jahrhundert
die Grafen von Tonnerre und von Bar-sur-Seine ersten Stammes
die Grafen von Autun im 8. und 9. Jahrhundert, dann Herzoge von Aquitanien, Grafen der Auvergne dritten Stammes, Grafen von Maçon und von Rodez
die Grafen der Auvergne ersten Stammes 898–1434 a.d.H. der Vizegrafen der Auvergne
die Grafen der Auvergne 846–869
die Anfänge der Welfen und die Könige von Burgund 888–1032
die Grafen von Lyon und von Forez ersten Stammes
die Grafen von Albon um 1040–1162
die Grafen von Lyon und von Forez zweiten Stammes
die Poitiers, Grafen von Valentinois und von Diois
die Baux, Fürsten von Orange 1182–1393
die italienischen del Balzo, Herzoge von Presenzano und von Caprigliano, und Grafen von Alessano
die Vizegrafen von Marseille 965–1230
die Grafen von Ventimiglia bis um 1300
die Vizegrafen von Avignon und von Sisteron
die Vizegrafen von Nizza (Nice)
die Grafen von Toulouse 845–1249, auch Grafen von Rouergue ^ 1063, und Grafen von Tripolis in Syrien 1102–1187
die Vizegrafen von Combron und Limoges
die Vizegrafen von Turenne und Ventadour
die Vizegrafen von Limoges ersten Stammes 884–1138, die Vizegrafen von Brosse und von Rochechouart, Princes de Chabanais, Ducs de Mortemart PdF
die Grafen und Vizegrafen von Turenne ersten Stammes
das Haus der Vizegrafen von Aubusson, Ducs de Roannais PdF 1667–1725
die Rogier, Grafen von Beaufort-en-Vallée 1346–1420, Vizegrafen von Turenne 1350–1420
die Grafen von Gevaudan
die Vizegrafen von Gevaudan, Millau, Carlet und Lodève, Grafen von Rodez + 1312, und Herren von Arpajon + 1736
die Vizegrafen von Thouars, 1203–1213 Herzog der Bretagne, und die Herren von Chemillé
die Vizegrafen von Châtellerault 937–1315, und die Herren von Faye 1140–1226
die Vizegrafen von Aunay 928–1201
die Herren von Lusignan, Graf von Jaffa und Caesarea, Grafen von Eu, La Marche und von Angoulême, Vizegraf von Châtellerault und Graf von Pembroke
die Grafen von Angoulême 868–1202, und die Grafen von Périgueux 901–975
die Grafen von La Marche 958–1091
die Grafen von Valence vom 10. bis zum 12. Jahrhundert


Nach oben

Druckbare Version