Startseite NEU! DFA 161: Garcke NEU! DFA 157: Winterling, Fransecky, Geser, Seidel NEU! DFA 158: Pohlmann und Fabian NEU! DFA 160: von Gerlach Neuerscheinungen bei Bauer & Raspe und bei Degener JUBILÄUMSANGEBOTE UNSERE PRÄSENTIDEEN Aktionspreise :-) Modernes Antiquariat Genealogie / Familienforschung Genealogische Zeitschriften Heraldik Wappenringe und -prägegeräte Kirchen / Bibliotheken / Hochschulen Franz Schubert Verlag / Norddeutschland Mitteldeutschland Süddeutschland Schlesische Geschichte Verlag Christoph Schmidt Faksimiles Formulare, Schmuckahnentafeln Tipps und Links Geschichte - Sachbuch Akademische Verlagsoffizin Bauer & Raspe Hessische familiengeschichtliche Vereinigung
Merkzettel anzeigen Warenkorb anzeigen (0 Artikel, 0,00 EUR) Zur Kasse gehen Mein Konto

Genealogie / Familienforschung:



Themen:
Standardwerke / Hilfsmittel
    Der Schlüssel
Genealogische Informationen
Deutsches Familienarchiv
Österreichisches Familienarchiv
CDs zur Familienforschung
Einzelne Regionen
Einzelne Familien
Adel
Genealogisches Jahrbuch


Allgemein:
Willkommen
Über uns
Kontakt, Ihre Interessengebiete
Impressum
AGB und Widerrufsbelehrung
Widerrufsbelehrung
Ihr Weg zu uns
Hilfe
Haftungshinweis


DFA 080

TITEL: Deutsches Familienarchiv Bd. 80 (1983)
Beiträge: Achtziger, Balás, Kerkovius, Royen, v., Runkwitz; 271 S., 24 Taf.
ISBN: 3-7686-5059-6



Nach oben

Unser alter Preis 36,00 EUR, Sie sparen 11,00 EUR!  

25,00 EUR

 

incl. 7% USt. zzgl. Versand

Lieferbar in 3-5 Werktagen  
 
Anzahl:   





Nach oben

Z U M   I N H A L T 

Eingeleitet wird dieser Band mit dem Beitrag "Der Marine-Obergeneralarzt Dr. med. Johannes Runkwitz aus Altenburg in Thüringen (1859-1916)". Verfasser ist Dr. Theodor Günther, der durch Auswertung von viel Quellenmaterial in Verbindung mit geschichtlichen Ereignissen in den Kommandobereichen der Marinestationen Nord- und Ostsee eine sehr anschauliche Lebensbeschreibung gestaltete. - Es folgt die Ahnenliste der Szekler Familie Lofö Balás von Remete aus Siebenbürgen, bearbeitet von Heinz F. Friedrichs. Enthalten ist eine Geschichte der altungarischen Volksgruppe der Szekler. Die Forschung wurde ausgeführt im Auftrag von Peter Grimmenstein in Lüdenscheid, dessen Frau die Musiklehrerin Marianne geb. Balás ist. - Weiter enthalten in diesem Band ist "Das Geschlecht von Roy(en)". Es handelt sich um eine historische Forschung, bei der untersucht wird, ob die gegen 1581 in Elbing und Danzig lebenden Herren von Roy eines Stammes sind mit den schlesischen Herren von Royen, die im Fürstentum Liegnitz zu eben dieser Zeit erloschen waren. Dabei wird festgestellt, daß ein gemeinsamer Ursprung der von Royen mit den schlesischen Geschlechtern Rymberg, Romberg, Rymbaber, Rydeburg, Reinsperg, Roner, Ronaw, Rohn, Ronow und Roy nicht erkennbar ist, dagegen festzustellen ist, daß der nordöstlich von Elbing gelegene Raum in der Zeitspanne zwischen dem 13. und 16. Jahrhundert vomehmlich von schlesischen Geschlechtern besiedelt wurde. Alles spricht dafür, daß auch die preußischen Herren von Roy in diesem Gebiet aus dem Fürstentum Liegnitz stammen. - Den Abschluß dieses Bandes bildet "Die Stammfolge der Familie Achtziger". Das katholische Bauerngeschlecht aus Unterfranken beginnt mit dem 1749 in Fürnbach im Steigerwald geborenen Jacob Achtziger. Die Unterlagen wurden von Balthasar Achtziger in Bamberg erstellt.



Nach oben

Druckbare Version