Startseite NEU! DFA 161: Garcke NEU! DFA 157: Winterling, Fransecky, Geser, Seidel NEU! DFA 158: Pohlmann und Fabian NEU! DFA 160: von Gerlach Neuerscheinungen bei Bauer & Raspe und bei Degener JUBILÄUMSANGEBOTE UNSERE PRÄSENTIDEEN Aktionspreise :-) Modernes Antiquariat Genealogie / Familienforschung Genealogische Zeitschriften Heraldik Wappenringe und -prägegeräte Kirchen / Bibliotheken / Hochschulen Franz Schubert Verlag / Norddeutschland Mitteldeutschland Süddeutschland Schlesische Geschichte Verlag Christoph Schmidt Faksimiles Formulare, Schmuckahnentafeln Tipps und Links Geschichte - Sachbuch Akademische Verlagsoffizin Bauer & Raspe Hessische familiengeschichtliche Vereinigung
Merkzettel anzeigen Warenkorb anzeigen (0 Artikel, 0,00 EUR) Zur Kasse gehen Mein Konto

Genealogie / Familienforschung:



Themen:
Standardwerke / Hilfsmittel
    Der Schlüssel
Genealogische Informationen
Deutsches Familienarchiv
Österreichisches Familienarchiv
CDs zur Familienforschung
Einzelne Regionen
Einzelne Familien
Adel
Genealogisches Jahrbuch


Allgemein:
Willkommen
Über uns
Kontakt, Ihre Interessengebiete
Impressum
AGB und Widerrufsbelehrung
Widerrufsbelehrung
Ihr Weg zu uns
Hilfe
Haftungshinweis


GenJahr 21

TITEL: Genealogisches Jahrbuch Band 21 (1981). Herausgegeben von der Zentralstelle für Personen- und Familiengeschichte; 278 S., 24 Taf., 46 Abb., Broschur.
ISBN: 3-7686-3032-3

INHALTSVERZEICHNIS: Friederichs, Herr Walther in Würzburg. - Schuler, Berchtold von Sonnenburg. - Lehnhoff, Die Familiennamen Lehn u. Lehnhoff. - Litzinger, Johann Jakob Riese. - v. Rauch, Die deutsche Bevölkerung von Pleskau. - Birk, Canadian Ethnic Armorial. - Lindau, Die Maler Schütz aus Flörsheim und Frankfurt. - Rösch, Diagramme und Modelle für den Genealogen.



Nach oben

Unser alter Preis 11,00 EUR, Sie sparen 3,00 EUR!  

8,00 EUR

 

incl. 7% USt. zzgl. Versand

Lieferbar in 3-5 Werktagen  
 
Anzahl:   





Nach oben

Daß die "Walther-von-der-Vogelweide-Tage" in Würzburg um drei Jahre zu früh begangen wurden, zeigt der hier wiedergegebene Festvortrag von Heinz F. Friederichs beim 32. Deutschen Genealogentag über Herrn Walther in Würzburg eindringlich auf. - Nicht minder aufschlußreich ist ein neuer Einblick in den Lebenskreis Mozarts, den der um dessen Erforschung verdiente Heinz Schuler gibt: Die Genealogie der Altsalzburger Beamtenfamilie Berchtold von Sonnenburg . - Aus alten Familienpapieren läßt Hans Riese das Lebensbild von Goethes Jugendfreund Johann Jakob Riese entstehen (mit Wiedergabe einer Goethe-Zeichnung). - Der Bildung und Verbreitung der Namen Lehn und Lehnhof(f) geht in methodisch aufschlußreicher Untersuchung Hans W.A. Lehnhoff nach, und mit der Geschichte eines westfälischen Bauernhofes mit dem dort üblichen Namenswechsel fügt Martin Litzinger ein neues Beispiel zur ländlichen Besitzgeschichte zu: Der Hof Schulze Aden in Bergkamen. - Einen willkommenen Beitrag zur Bedeutung des Deutschtums für Sozial- und Kulturgeschichte des europäischen Ostens gibt Georg v. Rauch: Die deutsche Bevölkerung von Pleskau zwischen 1860 und 1917. - Ergänzungen zur Genealogie der Malerfamilie Schütz aus Flörsheim und Frankfurt, zur Erfassung deutscher Familien im Canadian Ethnic Armorial und zu Diagramme und Modelle für den Genealogen greifen auf frühere Bände des Genealogischen Jahrbuchs zurück.



Nach oben

Druckbare Version