Startseite NEU! DFA 158: Pohlmann und Fabian NEU! DFA 160: von Gerlach Neuerscheinungen bei Bauer & Raspe und bei Degener JUBILÄUMSANGEBOTE UNSERE PRÄSENTIDEEN Aktionspreise :-) Modernes Antiquariat Genealogie / Familienforschung Genealogische Zeitschriften Heraldik Wappenringe und -prägegeräte Kirchen / Bibliotheken / Hochschulen Franz Schubert Verlag / Norddeutschland Mitteldeutschland Süddeutschland Schlesische Geschichte Verlag Christoph Schmidt Faksimiles Formulare, Schmuckahnentafeln Tipps und Links Geschichte - Sachbuch Akademische Verlagsoffizin Bauer & Raspe Hessische familiengeschichtliche Vereinigung
Merkzettel anzeigen Warenkorb anzeigen (0 Artikel, 0,00 EUR) Zur Kasse gehen Mein Konto

Genealogie / Familienforschung:



Themen:
Standardwerke / Hilfsmittel
    Der Schlüssel
Genealogische Informationen
Deutsches Familienarchiv
Österreichisches Familienarchiv
CDs zur Familienforschung
Einzelne Regionen
Einzelne Familien
Adel
Genealogisches Jahrbuch


Allgemein:
Willkommen
Über uns
Kontakt, Ihre Interessengebiete
Impressum
AGB und Widerrufsbelehrung
Widerrufsbelehrung
Ihr Weg zu uns
Hilfe
Haftungshinweis


Alte Meß- und Währungssysteme

AUTOR: Verdenhalven, Fritz
TITEL: Alte Meß- und Währungssysteme aus dem deutschen Sprachgebiet (Grundwissen Genealogie, Bd. 4); 2. Aufl. 1993, Nachdruck 2011. 128 S., Broschureinband
ISBN: 978-3-7686-1036-0

Leseprobe [200 KB]


 


Nach oben

 

11,90 EUR

 

incl. 7% USt. zzgl. Versand

Lieferbar in 3-5 Werktagen  
 
Anzahl:   





Nach oben

E B E N F A L L S   E M P F E H L E N S W E R T : 

Deutsche Schrift, German Script

Familienkundliches Wörterbuch

Bestandsverzeichnisse Leipzig II




Nach oben

Z U M   I N H A L T 

Diese von Fritz Verdenhalven wesentlich vermehrte und völlig überarbeitete 2. Auflage bringt eine umfassende Übersicht zu den alten Meß- und Währungssystemen. Berücksichtigt ist das deutsche Sprachgebiet mit seiner bunten Vielfalt an Kleinstaaten, die noch zu Beginn des 19. Jahrhunderts blühten. Überall wurden nicht nur traditionelle Maß- und Gewichtseinheiten sondern auch Währungen gepflegt, deren Größe, Gewicht und Wert aber von Land zu Land variieren konnten. Daraus sind leicht die Schwierigkeiten zu erkennen, mit denen Kaufleute und Händler beim Waren- und Geldverkehr über die Grenzen hinweg konfrontiert waren. Das Bemühen einiger Landesherren, die Maßsysteme für ihr Gebiet zu vereinheitlichen, brachte nur wenig Erleichterung für den Handel. Zum 1. Januar 1872 wurde endlich das Metrische System eingeführt, das nun eine grundlegende und einheitliche Bestimmung der Maße und Gewichte brachte.Dieses Buch ist somit eine unverzichtbare Hilfestellung für all jene, denen in Urkunden, Kaufverträgen oder Korrespondenzen aus früherer Zeit Angaben zu Maßen, Gewichten und Währungen begegnen. Ihre Bedeutungen sind in dieser Schrift sorgfältig aufgeschlüsselt.

INHALTSVERZEICHNIS

Vorwort. S. 5

I. Die Maße und Gewichte. S. 6

1. Allgemeine Anmerkungen. S. 6

2. Die Namen der Meßeinheiten und ihre Lokalwerte. S. 8
00. Benutzungshinweise. S. 8
a) Die verwendeten Abkürzungen und Sigeln. S. 8
b) Erläuterungen zur Textgestaltung. S. 9
01. Das alphabetische Verzeichnis der Meßeinheiten. S. 10

3. Die Maß- und Gewichtssysteme. S. 66
00. Überregional. S. 66
01. Die Hansestädte. S. 68
02. Raum Nordelbingen. S. 69
03. Raum Niedersachsen. S. 71
04. Raum Westfalen. S. 74
05. Raum Rhein-Moselgebiet. S. 76
06. Raum Hessen. S. 77
07. Raum Südwest. S. 79
08. Raum Süd. S. 82
09. Raum Mitte. S. 83
10. Raum Ost. S. 85
11. Randgebiete außerhalb Deutschlands. S. 87

II. Die Geldsysteme. S. 90

1. Allgemeine Anmerkungen. S. 90
Anlage A: Münzarten. S. 91
Anlage B: Münzfeinheit. S. 92
Anlage C: Münzfüße. S. 92
Anlage D: Münzkonventionen. S. 93

2. Die deutschen Landeswährungen. S. 93

3. Die benutzten Abkürzungen. S. 96

4. Die Währungssysteme. S. 96
00. Das Heilige Römische Reich deutscher Nation. S. 97
01. Die Hansestädte. S. 97
02. Raum Nordelbingen. S. 98
03. Raum Niedersachsen. S. 99
04. Raum Westfalen. S. 100
05. Raum Rhein-Moselgebiet. S. 100
06. Raum Hessen. S. 100
07. Raum Südwest. S. 101
08. Raum Süd. S. 101
09. Raum Mitte. S. 101
10. Raum Ost. S. 102

5. Die Währungen in den benachbarten Ländern. S. 103

6. Ehemalige Geldsorten. S. 104

7. Paläographische Abkürzungen. S. 117

III. Literaturverzeichnis. S. 120



Nach oben

Druckbare Version